Krassgrün - Stipendium

Ich will...

Ich will...

ein Stipendium

ein Stipendium

Wir fördern deine Zukunft. Mach mit!

 

Wir vergeben Stipendien für junge begabte Berufstätige des Agrarbereichs zum Besuch anerkannter Weiterbildungsmaßnahmen.

Gefördert wird die Teilnahme an folgenden Maßnahmen:

  • Lehrgänge, z. B. "Lange Kurse" der Bildungszentren im ländlichen Raum, Unternehmerschulungen, Lehrgänge im persönlichkeitsbildenden unud gesellschaftlich-politischen Bereich, Schulung für…
  • Lehrgänge, z. B. "Lange Kurse" der Bildungszentren im ländlichen Raum, Unternehmerschulungen, Lehrgänge im persönlichkeitsbildenden unud gesellschaftlich-politischen Bereich, Schulung für ehrenamtliches Engagement
  • Praktika im In- und Ausland
  • Projekte zur Entwicklung und Erprobung von neuen Wegen sowie innovativen Kommunitkationsprojekten, zukunftsorientierten Ansätzen in der Agrarwirtschaft und zur Stärkung der ländlichen Räume
> mehr

Wer wird gefördert?

Berufstätige bis zum 30. Lebensjahr (in begründeten Ausnahmefällen bis zum 35. Lebensjahr), die im Agrarbereich in Deutschland tätig sind, einschließlich der unmittelbar vor- und nachgelagerten…

Berufstätige bis zum 30. Lebensjahr (in begründeten Ausnahmefällen bis zum 35. Lebensjahr), die im Agrarbereich in Deutschland tätig sind, einschließlich der unmittelbar vor- und nachgelagerten Bereiche. Wenigstens eine der folgenden Voraussetzungen muss erfüllt sein:

 

  • Beruflicher Bildungsabschluss, also Abschlusseines anerkannten Ausbildungsberufs, einer Meisterprüfung oder/und Fachschule des Agrarbereichs bzw. sonstigen Fortbildungsprüfung mindestens mit der Gesamtnote „gut“
  • Abschluss eines agrarischen Hochschul- oder Fachhochschulstudiums mindestensmit der Gesamtnote „gut“
  • Teilnahme am Bundesentscheid eines Berufswettbewerbs im Agrarbereich
  • ehrenamtliche Tätigkeit in führender Funktion in einer landwirtschaftlich berufsständischen bzw. dem Berufsstand nahestehenden Organisation auf Bundes-, Landes-, Diözesan- oder Landeskirchenebene
> mehr

Wie hoch ist die Förderung?

  • Die Förderhöhe beim Besuch von Lehrgängen richtet sich nach der Weiterbildungsdauer (mindestens 40 Stunden bis höchstens 240 Stunden). Die maximale Förderhöhe beträgt bis zu 750 € pro Lehrgang
  • Für…
  • Die Förderhöhe beim Besuch von Lehrgängen richtet sich nach der Weiterbildungsdauer (mindestens 40 Stunden bis höchstens 240 Stunden). Die maximale Förderhöhe beträgt bis zu 750 € pro Lehrgang
  • Für die Teilnahme an verschiedenen Lehrgängen können Antragsteller eine mehrfache Förderung beantragen. Die Gesamtförderung pro Person beträgt höchstens 2.250 €
  • Für Praktika beträgt die einmalige Förderung bis zu 1.500 €
  • Ein Projekt von Einzelpersonen oder einem Team kann mit bis zu 3.000 € gefördert werden, jedoch nicht mehr als 75% der nachgewiesenen Kosten.
> mehr

Mehr Infos:

Mehr Informationen findest du hier

www.stiftung-begabtenfoerderung-agrar.de

Mehr Informationen findest du hier

www.stiftung-begabtenfoerderung-agrar.de

Nichts für dich dabei?